Home

Alles ist für Glück, Erfolg & Gesundheit in DIR ganz natürlich angelegt.
Ent.wickle DEIN Potential – jetzt!

Das Potential für Wachstum & Entwicklung bringen sehr empfindsame, hochsenisitive sowie hochbegabte Menschen mit. Daraus entstehen für DICH selbst und Dein Umfeld auch Herausforderungen, Krisen und Orientierungsherausforderungen.

Mir ist wichtig, dass DU erkennen kannst, dass DU mit diesen – sehr sensitiv, facettenreich, genau feinfühlig und vielfältig begabt – Fähigkeiten & Talenten natürlicherweise normal bist und gesund bist! Genauso wie Menschen, die weniger Potential in diesen Bereichen haben.

„DIE“ Hochsensibilität/Hochbegabung gibt es nicht. Die Fähigkeiten und Möglichkeiten, die Hochsensibilität – sensibel & sensorisch fähig sein – und/oder Hochbegabung mitbringen sind vielfältig.

Erkennst DU DICH oder DEIN Kind in diesen Potentialen?!

Gerechtigkeitssinn, umfangreiches Mitgefühl – fast grenzenlos- Klarheit & Durchblick, soziales Engagement finden sich unter diesen Möglichkeiten. Ebenso Visionen und strukturelles Erkennen von Räumen oder Maschinenentwicklungen können oft nur unzureichend mitgeteilt werden, weil schnelles Denken und Erfassen von Situationen in einem schnelllaufenden Gehirn; auch aus vorausschauendem Wissen zum Handeln von Mitmenschen entweder nicht erfasst werden oder als „besserwisserisch oder zu träumerisch bis idealistisch“ abgewertet werden.

Ebenso wie große Verletzlichkeit (Vulnerabilität) ohne „eine Mimose oder ein Weichei oder Frauenversteher„zu sein, erleben viele hochsensible, sehr seismisch-sensorische, hochbegabte gewaltvolle Ereignisse: von Ausgrenzung und Lächerlichmachung, über Abwertung ihrer Intution bis hin zu emotionalem, mentalem und auch physischen Missbrauchsformen. Gerade hochsensible, fein-sensorische Menschen und hochbegabte Kinder entwachsen gewaltvollen, manipulierenden Familiensystemen und -dogmatiken.

Kennst DU die Nachteile & Folgen aus dem Leben mit weniger sensiblen Menschen?

Verletzungen, Missverständnissen und Vorwürfe, die durch ein auch unwissendendes, soziales Umfeld entstanden sind. Hochsensibilitität/Hochbegabung – die Facetten sind unbekannt oder wurden als „wertlos“ beurteilt oder nur als Ausnahmetalente wie bei Mozart, Einstein, Kant, Salman Rushdie, Herbert von Karjan, Marie Curie, Simone de Beauvoir, Benazir Bhutto, Dian Fossey, Annette von Droste-Hülshoff, Coco Chanel, Gabriele Strehle (Strenesse-Mode) anerkannt.

Herausforderungen für DICH sind evtl. Echo-Syndrom (deinen positive Selbstwert erkennen lernen müssen nach Erfahrungen der Befremdlichkeit & Orientierungslosigkeit in einer Welt der „Anderen“), Burnout/Boreout (Erschöpfung/Langeweile), Gereiztheit, Umgang mit Gefühlen wie Wut und Trauer oder Freude, Glück und Leichtigkeit beim Lernen, Intuition trauen usw.

Diese Fähigkeiten existieren natürlicherweise im Alltag und damit auch als DEINE Eigenschaften oder im „Nachbarn, Nachbarkind oder im PartnerIN oder gar im eigenen Kind – Tochter oder Sohn) und damit in allen sozialen Schichten, bei Männern und Frauen gleichermassen also auch bei Kindern und sind kulturell unabhängig, vorhanden.

Ein persönlicher Hinweis auf die Gestaltung & Optimierung meiner Internetseiten und der Inhalte: ich bin selbst hoch.sensibel, hoch.senisitiv und hoch.begabt. Die Texte erzählen von diesen ureigenen Fähigkeiten. Ich entspreche damit nicht immer der geforderten landläufigen Professionalität im generellen Aufbau von Internetseiten; bin dabei allerdings authentisch genauso wie reflektiv und entwickle manches dann auch weiter ...