Energy & Frequency

Daten- und Informationsaufnahme eines hochsensiblen, hochsensorischen Menschen; Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Etwas, was unweigerlich für die Hochsensiblen zum Leben gehört, ist die bewusste oder unbewusste-verdrängte Fähigkeit wahrzunehmen. Dieses Wahrnehmen gehört zum einen zur Intuition, zur hochfrequenten Verarbeitung aller Informationen auf allen Frequenzen und allen Bereichen.

Vergleichbar einem Radio, können Hochsensible einfach in der Sendeskala eine Skala weiterdrehen und sind in einem anderen Feld eines anderen Senders (= empathische Fähigkeit!) und betrachten das „Programm“, das sie interessiert und laden für sich die Informationen wie im „download“ herunter, sortieren und integrieren … bleiben oder weitergehen? Ist das interessant? Oder hängenbleibend (Verhaftung mit dem Thema, der Situation? Energetisch in einen Sog gekommen, feststeckend?)

Damit haben sie einen völlig anderen Zugang zum Lernen, dem Erfassung von Wissen sowie den Verarbeitungsmöglichkeiten!

EngergyfrequenzCoaching ist deshalb wichtig, weil hochsensible, feinsensorische Menschen eben auch unter der Informationsflut leiden können, lernen können gesunde, ich-bezogene Grenzen zu setzen.

Das Erfassen und Aufnehmen von Informationen mittels Sehen, Hören, Riechen, Fühlen/Tasten, Schmecken oder klar.sehen, klar.fühlen, klar.riechen, klar.fühlen/klar.tasten, klar.schmecken und klarwissen ( ich spreche von „klar“ statt „hell.sehen“, weil das Klare den Spannungsbogen von „gut & böse, schön & hässlich, dunkel & hell“ umfasst; nichts beschönigendes wie oft in der Esoterikszene oder herabsetzendes) Wertfrei & nüchtern-klar zu erkennen was gerade ist bei diesem Menschen oder in dieser Situation, heisst Klarheit.

Wir sind also ständig in mindestens 2-3 Informationsfeldern als Hauptprogramm mit weiteren Neben- und Unterprogrammen und anderen Wissenspeichern verbunden; deshalb Klarwissen.

Alternative Bezeichnungen dieses natürlichen globalen individuell zugänglichen Dateninformationsspeichers sind:

  • Quantenfeld
  • Matrix
  • Bewusstseinsfeld
  • Traumpfad der Aboriginies,
  • Balinesische Palmblattchronik
  • Akasha-Chronik
  • Kollektives Bewusstsein & Unterbewusstsein (C.G. Jung)
  • Morphogenetisches Feld (Rupert Sheldrake)
  • Wissendes Feld (Bernd Hellinger)
  • weitere Bezeichnungen …

Die Konsequenz all dieser Verbundenheiten & Fähigkeiten ist, dass hochsensible, feinsensorische und hochbegabte Menschen auch selbstfürsorglich mit sich umgehen lernen müsssen! Auszeiten – alleine, in der Natur, in Meditation oder meditativen Situationen beim Malen, Schreiben, lesen, wandern usw. – sind das Äquvivalent gesund und in einer gesunden Balance & Harmonie zu bleiben bzw. dort immer wieder hinzukommen.

Sich mental, emotional, physisch und psychisch immer wieder täglich zu klären ist ähnlich wie Zähneputzen wichtig.

Dazu gehört also in der Folge ein Selbstcoaching aus verschiedenen Tools, die aus der Energiearbeit für den Körper und die Seele sowie Mentalarbeit bestehen, neben gutem Essen, guter-ausreichender Bewegung, Freude, Selbstgenügsamkeit (Freude an gesundem Alleinesein), Freunden und einer guten Partnerschaft & Familie sowie im Beruf auch so etabiliert zu sein, dass Freude & Motivation ins Gleichgewicht kommern bzw. sind.

Daher sind Einzelcoachings ebenso wichtig wie ein Seminar oder ein längerer Kurs, um neben Selbstheilung auch persönlich zu wachsen und verletztende Erfahrungen/ Traumatas, Scheitern und Trennungsschnitte zu heilen oder zu harmonsieren, soweit das in deiner Verantwortung ist und auch insoweit wie du gerade dazu bereit bist.

Dazu gehören die Themen, die evtl. zu klären sind als körperlich gespeicherte Informationen, Emotionalprogramme, Mentalprogramme und eigene wesentliche Merkmale:

  • Inneres Kind – Vertriebenheit & Geborgenheit
  • Innere Heimat – Misstrauen & Vertrauen – eigene Grenzen
  • Frau.Sein – Rollendefinition & echtes Sein
  • Mann.Sein – Rollendefiniton & echtes Sein
  • Weibliche & Männliche Fähigkeiten in DIR als Frau/Mann
  • Empathie als Schwäche & Bedürftigkeit – Co-Abhängigkeitsprogramme
  • Empathie als Stärke – Co-Kreativität & Selbstverantwortung als Ziel &Vision & Realität
  • Energiearbeit für DEINEN Körper: Mehr als nur Körper – Chakren & ihre Bedeutung für DICH & kolletiv
  • Systemische Informationen erkennen & lösen: Familienbotschaften, Ahneninformationen, soziale Gruppenbotschaften, Berufsfeldinformationen, Institutionsbotschaften – Go´s & No go´s
  • Ich.Sein – vollkommen & unvollkommen wie ich bin
  • Agilität beachten – Lernfähigkeiten aus dem Leben erlernt
  • Fragilität & Antifragilität – das Immunisierungstraining – körperliche, seeliche, geistige Unversehrtheit erkennen & nutzen als Ressourcen

Alternativ können wir Frequenzen & Energie nutzen aus alten Heilweisen kombiniert mit neuem Wissen wie Quantenfeld-Arbeit: 1/2/3-Punkt-Technik, Systemischen Aufstellungen, Geistheilenden sowie energetischen Elementen u.v.m.

Individuell für DICH kombiniert – auch für dein eigenes Handwerkzeug/Tool für ein Leben mit mehr Wohlbefinden, Selbstfürsorge und Selbstwertschätzung.